Emerich Gemälde in Leuven

Herr Dr. Gregory Hahn hat 2014 anlässlich des Gedenkens an den 1. Weltkrieg (100 Jahre Kriegbeginn) der Stadt Leuven (Louvain) ein Gemälde von Erwin Emerich überreicht. Es zeigt die Ruinen der Stadt Leuven in Belgien kurz nach dem Einmarsch der deutschen Truppen im 1. Weltkrieg.

Eine Dokumentation dazu befindet sich auf seinen Internetseiten, wo auch das Bild abgebildet ist.

Dazu wurde diese Pressemeldung veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.